Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite. Im Folgenden möchten wir Sie gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gemäß Artikel 13 über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

 

Verantwortliche Stelle

Die Verantwortung für die Datenerhebung und -verarbeitung, wie unten beschrieben, liegt bei der im Impressum genannten Stelle.

 

Speicherung der IP-Adresse

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse für einen Zeitraum von sieben Tagen, um Angriffe auf unsere Webseite erkennen, einschränken und beseitigen zu können. Nach dieser Zeitspanne löschen oder anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

 

Nutzungsdaten

Beim Besuch unserer Webseite werden vorübergehend sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken auf unserem Webserver gespeichert, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern.

 

Diese Daten umfassen:

 

– Die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

– Der Name der angeforderten Datei

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Übertragene Datenmenge

– Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)

– Beschreibung des verwendeten Webbrowsers

– Die IP-Adresse des anfragenden Rechners, verkürzt, um die Identifizierung zu verhindern

 

Diese Protokolldaten werden lediglich anonymisiert gespeichert.

 

Datenübermittlung an Dritte

 

Im Rahmen der Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO übermitteln wir Ihre Daten an Dienstleister, die uns bei der Betreibung der Webseite und damit verbundener Prozesse unterstützen. Diese Dienstleister unterliegen unserer strikten Weisungsbindung und entsprechenden vertraglichen Verpflichtungen.

 

Cookies

Bitte beachten Sie unseren Cookie-Banner!

 

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Es gibt Session-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden, und permanente Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden können. Cookies können Informationen enthalten, die eine Wiedererkennung Ihres Geräts ermöglichen. Teilweise enthalten Cookies auch nur nicht personenbezogene Informationen zu bestimmten Einstellungen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Session-Cookies. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, um die Benutzerführung zu optimieren und die Webseite anzupassen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über Cookies informiert werden und Cookies ablehnen können. Dies kann jedoch die optimale Anzeige der Webseite beeinträchtigen und einige Funktionen deaktivieren.

 

Verwendung von Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite verwenden wir das Webanalysetool “Google Analytics”. Google Analytics erstellt Nutzungsprofile auf Basis von Pseudonymen. Dazu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Dies ermöglicht uns, wiederkehrende Besucher zu erkennen und zu zählen.

 

Für Google Analytics erhalten wir Unterstützung von Google Ireland Limited und Google LLC (USA) als Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 DSGVO. Die Datenverarbeitung kann außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Entscheidung, der Nutzung von Google Analytics zuzustimmen.

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO, sofern Sie über unser Banner Ihre Einwilligung gegeben haben.

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Folgen Sie dazu bitte diesem Link und passen Sie die entsprechenden Einstellungen im Banner an.

 

Hier klicken, um der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics zu widersprechen.

 

Sicherheitsmaßnahmen

 

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten umfassend vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Webseite verwendet ein Verschlüsselungsverfahren. Informationen werden zwischen Ihrem Rechner und unserem Server über das Internet mittels TLS-Verschlüsselung übertragen. Dies erkennen Sie am geschlossenen Schloss-Symbol in Ihrer Browser-Statusleiste und der https://-Adresse.

 

Ihre Rechte als Nutzer

 

Gemäß DSGVO haben Sie als Nutzer bestimmte Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

 

1. Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO): Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

 

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Artikel 16 und 17 DSGVO): Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen und unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer Daten.

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO): Unter bestimmten Bedingungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

 

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO): In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten oder an einen Dritten übertragen zu lassen.

 

5. Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO): Gegen bestimmte Arten der Datenverarbeitung können Sie Widerspruch einlegen.

 

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Bewerbungen

 

Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen auf Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, verwenden wir ausschließlich für den Zweck der Bewerberauswahl. Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach sechs Monaten gelöscht. Wenn Sie möchten, dass Ihre Bewerbung auch für zukünftige Stellenangebote berücksichtigt wird, bitten wir um einen entsprech

Scroll to Top